Schneekugeln haben mich schon immer verzaubert, da musste jetzt endlich mal eine DIY Schneekugel her. Vor allem Amelies leuchtende Augen und ihr verzaubertes Lächeln waren wohl das Schönste an dieser Aktion. Es erinnerte mich auch an meine Erfahrungen mit Schneekugeln in meiner Kindheit. Und sie sind alle so wunderschön!

Also, wir hatten eine Menge Spaß, vor allem bei den Marmeladenglas-Schneekugeln und wer auch Lust hast, seine ganz eigene Schneekugel zu gestalten, dem lass ich mal die DIY-Anleitung da.

Was du brauchst:

img_9242

  • destilliertes Wasser
  • leere Marmeladengläser oder eine DIY Schneekugel
  • Glitzer und/oder Schneekugelschnee
  • etwas Spülmittel
  • kleine Figuren (z.B. Schleichtiere)
  • evtl Steine
  • Heißkleber oder anderer wasserfester Klebstoff
  • Bänder zum Verschönern

img_9241

Ich habe als erster den Deckel verschönert, indem ich ein paar Steine und ein Schleichtier mit Heißkleber darin befestigt habe. Das Ganze sollte eine Weile gut trocknen.

img_9240

Während dessen habe ich das leere Marmeladenglas mit destilliertem Wasser gefüllt, einen Tropfen Spülmittel dazu gegeben und Glitzer und Schneekugelschnee dazu gegeben. Man braucht wirklich weniger als man denkt. Die Katze in meiner ersten Schneekugel steckt eher in einem Schneegestöber, wie in einer netten Schneelandschaft. Also habe ich dann bei den zwei anderen Kugeln etwas an Schnee gespart!

img_9238

Sobald der Kleber am Deckel getrocknet war, habe ich ihn auf das Glitzer-Schnee-Glas gesetzt und nochmal ein wenig Wasser nachgefüllt, damit nícht all zu viel Luft im Glas sitzt. Den Deckel klebte ich dann noch am Glas fest und versteckte den Kleberand mit einem Band. Ich konnte mich noch zurückhalten und wartete bis es getrocknet war.

img_9239

Amelie und ich saßen dann noch ein paar Minuten am Tisch und schüttelten und beobachteten und anschließend machten wir noch zwei weitere Schneekugeln.

img_9234

 

Die hübsche DIY Schneekugel war allerdings etwas schwierig und weniger spaßig, weil der „Deckel“ fast schon unmöglich auf das Glas zu bringen war. Deswegen würde ich die umweltfreundliche Variante mit der Verwendung von alten Marmeladengläsern empfehlen und wünsche dir viel Spaß beim Nachmachen!

img_9236

Deine Valerie

 

Category : DIY

3 thoughts on “DIY Schneekugel”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.