Endlich ist der Frühling da und damit kommen auch die leckersten Bio-Erdbeeren. Da müsste also schnell ein leckeres Rezept mit Erdbeeren her. Und so entstand dieses einfache Rezept für diese richtig leckeren Törtchen, wie Amelie so schön sagt.

Zutaten für ca. 12 Törtchen:

  • 1 reife! Banane
  • 110g Mehl
  • 30 g Kakaopulver
  • 75g Zucker
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1/2 Päckchen Vanillezucker
  • 3 1/2 EL Sonnenblumenöl
  • 100 ml Wasser
  • 70 ml Mandelmilch (oder andere Pflanzenmilch)

Zusätzlich für das Topping:

  • vegane Sahne, sehr zu empfehlen: Soyatoo Soy Whip
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 2 EL Puderzucker
  • Erdbeeren

Törtchenbackerei

Die reife Banane mit einer Gabel oder dem Mixer ganz klein matschen. Danach nur noch alle Zutaten (außer vegane Sahne und Erdbeeren) in eine Schüssel geben und zusammen mit der Banane alles gut verrühren. Der Teig lässt sich gut auf 12 Förmchen verteilen!

Anschließend kommen sie für ca 30 Minuten auf mittlerer Schiene bei 180°C in den Ofen und dürfen dann einmal auskühlen.

Für das Topping die vegane Sahne mit dem Päckchen Sahnesteif und dem Puderzucker verrühren. Entweder man schneidet an dieser Stelle die Erdbeeren klein und mischt sie unter die Sahne oder setzt eine Erdbeere oben auf das Sahnebett, wie wir es gerne machen:

Und während ich das hier tippe, liegen neben mir zwei Törtchen, auf die ich mich jetzt ziemlich freue. Ich wünsch euch viel Freude beim Nachbacken und noch mehr Freude beim Naschen!

Wunderschöner Beistelltisch gesponsert von Loftdesign .